MJX F649

Allgemeine Beschreibung

Beim MJX F49 / F649 2,4 GHz handelt es sich um einen 4-Kanal Single Rotor RC Helikopter. Das heist heben und senken werden nur über die Motordrehzahl gesteuert. auch der Heckrotor wird ebenfals mittels eines seperaten Elektromotor drehzahlgesteuert.Roll und Nickfunktion werden von zwei Servo auf die Taumelscheibe übertragen.
Die Drehzahlsteuerung  bietet den Vorteil eines günstigen Modells und einer  einfachen und robusten Mehanik.
Der Nachteil eines Fixed pitch (Drehzahlgesteuerten) Systems gegenüber eines Kollektivpitch  ist  eine gewisse Trägheit auf Steuerbefehle.
Der mjx F649 wird als Komplettset mit Sender, Empfänger .Akku  und Ladegerät verkauft und liegt vormontiert in der Verpackung.
Zusätzlich  werden noch vier 1,5 volt AA Baterien und eventuell einen Umhängeriemen für den Sender benötigt



mjx f649
mjx

RC Anlage

Der Sender 2.4 GHz Technologie mit LCD Anzige  kann über 2 Schieber neben den Knüppelaggregaten ganz einfach von "Gas links" auf "Gas rechts" umgestellt werden ohne das der Sender geöffnet werden muß.  Die Batrien für den Sender werden nach dem öffnen einee Deckels auf der Unterseite des Senders  eifach eingelegt. Die Laufzeit mit den Batrien ist ausreichend lang und last den wunsch mach aufladbahren Akkus nicht aufkommen .
Die Empfängerplatine ist  geschützt in einem Kunststoffgehäuse. In die Stecherleiste des mjx Empfängers passen  JR bzw  Futaba Stecker.
Die Servos sind einfache mini Servos mit Kunststoffgetriebe und können bei defeckt ohne weiteres durch hochwertigere Servos mit Metallgetriebe und besserer Stellzeit getauscht werden.

Der Antrieb

In der Standart Ausführung besitzt der mjx F649 Bürstenmotor der 390 Klasse als Hauprmotor sowie ein Bürstenmotor mit Getriebe für den Heckrotor.
Leider  ist dieses Antriebskonzept nicht besonders langlebig und sollte besser  durch bürstenlose Motoren  ersetzt werden.
Ein Set Regler plus Motor für Haupt oder  Heckrotor (Direcktantrieb) ist von MJX erhältlich.
Durch das binden der RC Anlage mitels Gasknüppel Vollgas  ist die Verwendung eines  Brushless Regler mit ca. 20 Ah anderer Hersteller leider nicht so einfach möglich.
Der Antriebsakku ist ein 7,4 V 1500mAh Li-Ion Akku  und wird mit  dem mitgelieferten  Ladegerät über den Balancerkabel geladen. Die Ladedauer ist mit ca.2-2,5 Stunden  relatif lang.
mechanik

Tuning und Änderungen

Als erstes möchtr ich klarstellen dass der mjx F649 aus der Verpackung heraus ohne jegliche Änderungen sehr gute Flugeigenschaften hat.
Mein Tuning beschränkt sich darauf verschlissene oder devekte Teile durch Langlebigere zu ersetzen was auf längere Sicht auch kostengünstiger ist.
Erste zu empfehlende Tuningmasnahme ist das Ersetzen der Motoren durch bürstenlose  Motoren.
Der orginal Hauptmotor wird beim Betrieb sehr heiß, sodass er zwischen zwei Flügen eie längere Zeit zum Abkühlen braucht.
Der Heckantrieb hat orginal ein Zahnradgetriebe dass nicht besonders langlebig ist. Der dierckt Antrieb über einen  brushless Motor ist dagegen vollig wartungs und  verschleissfrei.
Auch kommt schon bald der Wunsch nach einen weiteren Antriebsakku auf. Da ich mit dem orginal Akku nicht zufrieden war habe ich  zwei Rhino Lipo Akku  1750mAh 2s 20C 7,4V  über e-bay geordert.
Gleiczeitig beschafte ich mir ein  besseres Ladegerät, meine Wahl fiel auf das DYMOND Power 80 AC/DC  das sowohl an 220 Volt  an der Steckdose  als auch  mit 12 Volt  an der Autobatrie betrieben werden kann.
Die Alu Taumelscheibe von XtremeTuning ist zwar wesentlich prezieser als das orginal Kunstoffteil  die erhoften größeren Ausschläge sind aber leider nicht möglich

 




Tips 

Da die Gewichte des Hillerrotors in das Hechrohr einschlagen können schütze ich das Rohr mitels eines übergeschobenen Mosgummistück.
Nach zwei Abstürzen  verursacht durch kuzzeitigen Zusammenbruch des Antriebsakkus instalierte ich einen Ortungspiepser
Dieser  meldet sich akustisch (mit lautstarkem Ton), wenn der Empfänger  das Sendersignal ca 1 Minute verloren hat.
Ein wirklich guten Tip für den etwas fortgeschrittenen Piloten ist es die Gewichte der Stabilisirungsstange nach oben zu biegen, Dieses sollte  möglichst gleichmäsig geschehen, sonst können unangenehme Vibrationen die Folge sein.
Mit der modifizierten Stabistange ist der MJX  agieler, schnelle Richtungswechsel und Flüge bis mittlerer Windgescheindigkeit sind nun möglich.
Im heißen Sommer 2015 wollte dann auch der Brushless Motor von MJX nicht mehr sodass ich ihn durch einen 4000KV Brushless Motor der 450 er Heliklasse ersetzte. Dieser Motor hat ein integriertes Kühkgebläse und wird mit 7,4 Volt nur im Teillast betrieben. Die Leistung hat sich sogar etwas verbessert und Hitzeprobeleme gibt es nun keine mehr.