OM 12/20/2

Zurück zur Dampfmaschinenhauptseite

Diese Zweizylinder doppelt wirkende Dampfmaschine entstand nach einem Bauplan aus dem Buch Dampfmaschinen für den Schiffsmodellbau von Theodor Vieweg. Alle Teile des Motors wurden aus Messing und Edelstahl gefertigt. Der Ständer des Motors besteht aus fünf Teilen die zusammen gelötet wurden.  

 

Die komplette Dampfmaschinenanlage besteht aus dem Edelstahlkessel mit Wasserstandsanzeige, Manometer, Dampfpfeife, Überdruckventil und Wasserablasshahn, sowie dem Umsteuerventil mit Dampfstrahlöler und Absperrhahn.   
Die Befeuerung des Dampfkessels erfolgt mittels eines umgebauten Campinggasbrenners. Der Brennerkopf wurde abgeschraubt mit einen Schlauchanschluss versehen und in der Feuerbüchse des Kessels befestigt. Der Gastank ist ebenfalls mit einen Schlauchanschluss versehen und wird mit dem Brenner mittels  eines hitzebeständigen Silikonschlauch verbunden

Zurück zur Dampfmaschinenhauptseite