OM 8/15/Stern

Zurück zur Dampfmaschinenhauptseite

   

 

Die komplette Dampfanlage besteht aus der einfachwirkenden Maschine mit vier oszillierenden  Zylindern mit Umsteuerventil einem  Dampfstrahlöler , dem liegenden  Quersiederohrkessel  mit Wasserstandsanzeige Manometer, Dampfpfeife und Überdruckventil.

Der Kessel wird mit einem Gasbrenner mit angebauten Tank erhitzt. Mehrere Quersiederohre erhöhen den Wirkungsgrad des Kessels. Der Ständer der  Dampfmaschine besteht aus drei Messingplatten in denen die Dampfkanäle vom Umsteuerventil zu den Zylindern eingefräst wurden. Die Kolben wurden aus Teflon gefertigt. Die Zylinder werden mit federnden  Druckstücken an die Planfläche des Ständers gepresst. Das sternförmige  Hauptpleuel das auf der Kurbelschwinge sitzt ist mit einem Kolben fest verbunden die anderen drei Kolbenstangen sind beweglich mit dem Hauptpleuel verbunden    

 

 

Zurück zur Dampfmaschinenhauptseite